Besucherrekord bei „Valley in Berlin”

  • Schwerpunktthema Virtual Reality
  • Tipps und Tricks von Business Angels
  • Ein Hauch von Bollywood

Berlin, 6. Oktober 2016 – Welches Potenzial steckt in Virtual Reality und wie kann VR in der Immobilienbranche eingebunden werden? Warum investieren Business Angels in Unternehmen wie Uber? Und welchen Einfluss haben digitale Plattformen auf die Bollywood-Szene in Indien? Diese und viele andere Themen diskutierte heute die internationale Gründerszene bei „Valley in Berlin“. YOU IS NOW, der Accelerator der Scout24 AG, hat zum fünften Mal zu seinem großen Startup-Event geladen. Rund 500 Teilnehmer folgten den Keynotes und Panel-Gesprächen. Schirmherrin ist Brigitte Zypries, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie und Startup-Beauftragte der Bundesregierung.

Das Schwerpunktthema bei „Valley in Berlin“ war diesmal Virtual Reality. Berkley-Professor Stephen R. Ellis, der 17 Jahre im NASA Research Center arbeitete, sprach in seinem Vortrag „Nature, Origins and Uses of Virtual Environments“ über den Ursprung von Informationensvisualisierungen auf Display-Geräten und die Entwicklung hin zu einer Virtual Reality. Außerdem erklärt er wie diese Technologie für wissenschaftliche Forschungsbereiche genutzt werden.  

Unter dem Titel „How to become a serial Entrepreneur“ gab Unternehmer Matt Mandell (Store4Summer.com) seine Branchen-Erfahrungen an Startup-Gründer weiter: „Wir verbringen viel Zeit vor unseren Bildschirmen. Das kann zu einer gewissen Einsamkeit führen. Umso wichtiger ist es rauszugehen und Gleichgesinnte zu treffen, vor allem in frühen Phasen der Startup-Gründung. Zeit mit Menschen zu verbringen, die einen ähnlichen Alltag erleben, hat einen enorm hohen Mehrwert für Startup-Gründer und Unternehmer.“

Samar Khan (Independent Film Director) sprach über die wachsende Bedeutung von Content Creators innerhalb der Medienbranche: „Durch die digitale Revolution und die Entstehung von verschiedenen digitalen Plattformen verändert sich die Medienlandschaft. Content Creators nehmen mehr und mehr Einfluss innerhalb der gesamten Branche. Die indische Medienindustrie ist als Vorreiter dieses Veränderungsprozesses zu verstehen.“  

Auf der Bühne standen auch Business Angel Dan Bragiel, Christoph Sollich (Pitch Doctor), Claude Ritter (Book a Tiger), Milos Spiridonovic und Kai Jäger (Deutsche Bank), Stefan Kimmel und Tim Dümichen (KPMG Law), Tyler Crowley (Launch Festival) und Mei Wen (Singularity University und Startup Sweden).

Bereits zum dritten Mal dabei ist Top-Speaker Ziv Gillat (Eyefi): „Das Event ist großartig. Im Publikum herrscht ein starker unternehmerischer Spirit und auf der Bühne sind Top-Speaker auf hohem Niveau vertreten. Wer ‚Valley in Berlin‘ besucht, kann sich mit Gründern und Unternehmern austauschen und lernt immer etwas Neues dazu.“

Am heutigen Nachmittag pitchen außerdem beim DemoDay von „Valley in Berlin“ insgesamt elf Startups vor ImmobilienScout24 und den anwesenden Venture Capital-Gebern. Darunter sind vier Teams aus dem sechsten Accelerator-Batch von YOU IS NOW, MieterEngel, AirTeam, Flatnut und LookAround. Darüber hinaus präsentieren sich Agri-nova Analytics, Cambridge Humanae, Dybetic, Robotcloud, Kayla Boutique, Ravejob und WorldBrain.

„Wir sind fasziniert von den Insights zu den Einsatz-Möglichkeiten und zur Entwicklung von Virtual Reality. Diese neue Technologie wird zukünftig die Immobilien- und Automobilbranche noch stärker beeinflussen und hat damit einen direkten Impact auf unser Kerngeschäft“, so Christian Bubenheim, Senior Vice President Scout24.

„Valley in Berlin“ hat sich als wichtiger Branchentreff etabliert. Die Startup-Konferenz fördert die Vernetzung und den Wissensaustausch von lokalen Gründern mit Startups und Investoren aus dem Silicon Valley. Die Veranstaltung wird von den Sponsoren Deutsche Bank, KPMG, The Hundert, Berlin Valley, MyCoachbox, Hidence, Bitemojo und Ubeeqo unterstützt.

Weitere Informationen zum Event und den Referenten finden Sie bei YOU IS NOW. Bildmaterial zur Veranstaltung kann ab Freitag, dem 7. Oktober 2016, über presse@immobilienscout24.de angefragt werden.

Über YOU IS NOW

YOU IS NOW, der Accelerator der Scout24 AG, unterstützt junge Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Geschäftsideen. Scout24 betreibt führende digitale Anzeigenplattformen in Deutschland und in anderen ausgewählten europäischen Ländern. Die Kerngeschäfte unter der Dachmarke Scout24 sind die digitalen Marktplätze ImmobilienScout24 und AutoScout24. Seit seinen Anfängen in 2010 ist YOU IS NOW ein wichtiger Baustein der Innovations- und Wachstumsstrategie. Gefördert werden internetbasierte Geschäftsmodelle, die thematisch an die Scout24-Portale angrenzen. Das dreimonatige Accelerator-Programm beinhaltet eine finanzielle Unterstützung, Mentoring und Co-Working-Spaces im YOU IS NOW-Lab in Berlin.

Website: http://youisnow.com/

Facebook: https://www.facebook.com/youisnow

 

Über Scout24
Scout24 betreibt führende digitale Anzeigenplattformen in Deutschland und in anderen ausgewählten europäischen Ländern. Die Kerngeschäfte unter der Dachmarke Scout24 sind die digitalen Marktplätze ImmobilienScout24 und AutoScout24. ImmobilienScout24 ist in Deutschland die führende digitale Plattform für Immobilienanzeigen in Bezug auf Nutzer-Zugriffe, Verweildauer sowie Kundenzahlen und Anzeigen. AutoScout24 ist in Europa eine führende digitale Plattform für Automobilanzeigen in Bezug auf die monatliche Anzahl der Unique Visitors und Anzeigen. Die digitalen Marktplätze von Scout24 ermöglichen Menschen, ihre Träume von Immobilien und Automobilen einfach, effizient und stressfrei zu verwirklichen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.scout24.com

 

Pressekontakt

Sonja May

Senior PR-Managerin

Immobilien Scout GmbH

Fon 030 / 24 301 - 1966

E-Mail: presse@immobilienscout24.de

Presseservice auf der Website: http://www.immobilienscout24.de/presse

 

Disclaimer:

Dieses Dokument wird von der Scout24 AG (nachfolgend auch die "Gesellschaft" und, zusammen mit ihren direkten und indirekten Tochterunternehmen die "Gruppe") veröffentlicht und ist weder ein Angebot zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren oder Bestandteil eines solchen Angebots noch eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren und sollte weder ganz noch teilweise als Grundlage für einen Vertragsabschluss oder das Eingehen einer anderweitigen Verpflichtung gleich welcher Art genutzt werden oder als Aufforderung zum Abschluss eines Vertrages oder zum Eingehen einer sonstigen vertraglichen Verpflichtung oder als Grundlage einer Investitionsentscheidung in die Gesellschaft oder irgendein gegenwärtiges oder zukünftiges Mitglied der Gruppe angesehen werden.

Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen sind sorgfältig ermittelt worden. Es wird jedoch keine Haftung irgendeiner Art übernommen für die hierin enthaltenen Informationen und/oder ihre Vollständigkeit. Die Gesellschaft, ihre Organmitglieder, Führungskräfte und Mitarbeiter und sonstige Personen geben keine Garantie oder Zusicherung, weder ausdrücklich noch konkludent, für die Richtigkeit und/oder Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen ab und jegliche Haftung für jeglichen Schaden oder Verlust, der direkt oder indirekt aus dem Gebrauch dieser Informationen oder daraus in anderer Weise abgeleiteter Meinungen resultiert, ist ausgeschlossen.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen können jederzeit geändert, revidiert oder aktualisiert werden. Einige in diesem Dokument wiedergegebene Darstellungen enthalten in die Zukunft gerichtete Aussagen, die die derzeitigen Erwartungen und Planungen der Gesellschaft bzw. des Senior Managements der Gesellschaft in Bezug auf künftige Ereignisse widerspiegeln. Solche in die Zukunft gerichteten Aussagen unterliegen naturgemäß Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse einschließlich der Finanzlage und der Profitabilität der Gesellschaft wesentlich von denjenigen abweichen, und auch negativer ausfallen können als diejenigen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Aussagen, die in diesem Dokument enthalten sind, die sich auf vergangene Entwicklungen oder Aktivitäten beziehen, dürfen nicht als Zusicherung verstanden werden, dass diese Entwicklungen oder Aktivitäten in Zukunft andauern oder fortgesetzt werden. Die Gesellschaft übernimmt keine wie auch immer geartete Verpflichtung, irgendwelche Informationen (einschließlich der in die Zukunft gerichteten Aussagen), die in dieser Pressemitteilung enthalten sind, zu aktualisieren oder zu korrigieren, sei es als Ergebnis neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen. In die Zukunft gerichteten Aussagen und Darstellungen, die sich lediglich auf das Datum dieser Mitteilung beziehen, sollten Sie nicht über Gebühr vertrauen.

Dieses Dokument ist kein Angebot für den Verkauf von Wertpapieren in den vereinigten Staaten von Amerika. Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika ohne Registrierung und ohne Vorliegen einer Ausnahme unter dem U.S. Securities Act von 1933, in seiner jeweils aktuellen Fassung, nicht angeboten oder verkauft werden. Weder dieses Dokument noch eine Kopie hiervon dürfen in die Vereinigten Staaten von Amerika, seinem Territorium und Besitztümern verbracht oder übermittelt oder dort oder an eine US-Person direkt oder indirekt verteilt werden.