Scout24 verbessert Finanzlage durch erfolgreiche Refinanzierung

• Finanzierungsvolumen von 800 Millionen Euro
• Jährliche Zinsersparnis von mindestens 12 Millionen Euro
• Höhere Flexibilität und somit bestens aufgestellt für zukünftiges Wachstum

Berlin / München, 20. Januar 2017 – Die Scout24 AG (“Scout24” oder “die Gruppe”), der führende Betreiber digitaler Marktplätze mit Fokus auf Immobilien und Automobile in Deutschland und anderen ausgewählten europäischen Ländern, hat mit elf namhaften europäischen Kreditinstituten unter Führung der UniCredit Bank AG einen neuen Konsortialkredit über insgesamt bis zu 800 Millionen Euro mit einer Laufzeit bis Dezember 2021 abgeschlossen. 
Der bisher bestehende Konsortialkredit mit einer Restschuld von 680 Millionen Euro wird damit vollständig zurückgeführt.

Die neue Kreditvereinbarung umfasst ein Darlehen von 600 Millionen Euro und eine revolvierende Kreditlinie von 200 Millionen Euro. Aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung der Scout24 in den letzten Jahren, konnte die neue Kreditvereinbarung zu wesentlich verbesserten Konditionen abgeschlossen werden. Es handelt sich um einen unbesicherten Kredit, dessen Zinsmarge wie bisher an den Verschuldungsgrad (Verhältnis von Nettofinanzverbindlichkeiten zu EBITDA aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit der letzten zwölf Monate) gekoppelt ist. Mit dem derzeitigen Verschuldungsgrad (30. September 2016: 2,9:1) beträgt die anfängliche Zinsmarge 1,7%. Die Zinsmarge lag vor der Refinanzierung bei 3,5%. Aus der Verbesserung der Zinskonditionen resultiert bereits im Geschäftsjahr 2017 eine Zinsersparnis von rund 12 Millionen Euro.

„Das neue Finanzierungspaket reflektiert die starke wirtschaftliche und finanzielle Entwicklung von Scout24 als Ergebnis  der hervorragenden Arbeit, die wir in den letzten Jahren geleistet haben. Es gibt uns noch mehr Flexibilität bei der Ausrichtung auf die Zukunft und hilft uns dabei unsere Marktposition weiter zu stärken. Den Schuldenabbau werden wir weiter konsequent vorantreiben, so dass wir unseren Zielwert für den Verschuldungsgrad von 2,5:1, den wir uns für die Dividendenfähigkeit gesetzt haben, schnellstmöglich erreichen", so Christian Gisy, Finanzvorstand der Scout24 AG.

 

Über Scout24

Scout24 betreibt führende digitale Anzeigenplattformen in Deutschland und in anderen ausgewählten europäischen Ländern. Die Kerngeschäfte unter der Dachmarke Scout24 sind die digitalen Marktplätze ImmobilienScout24 und AutoScout24. ImmobilienScout24 ist in Deutschland die führende digitale Plattform für Immobilienanzeigen in Bezug auf Nutzer-Zugriffe, Verweildauer sowie Kundenzahlen und Anzeigen. AutoScout24 ist in Europa eine führende digitale Plattform für Automobilanzeigen in Bezug auf die monatliche Anzahl der Unique Visitors und Anzeigen. Die digitalen Marktplätze von Scout24 ermöglichen Menschen, ihre Träume von Immobilien und Automobilen einfach, effizient und stressfrei zu verwirklichen. Weitere Informationen finden Sie unter www.scout24.com.


Ansprechpartner für Investor Relations

Britta Schmidt
Vice President Investor Relations & Treasury
Tel.: +49 89 44456 3278 
E-Mail: ir@scout24.com


Ansprechpartner für die Presse

Marie Fabiunke
Head of Corporate Communications & PR
Tel.: +49 30 24301 1427
E-Mail: marie.fabiunke@scout24.com

 

Hinweis:

Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen sind sorgfältig ermittelt worden. Es wird jedoch keine Haftung irgendeiner Art übernommen für die hierin enthaltenen Informationen und/oder ihre Vollständigkeit. Die Gesellschaft, ihre Organmitglieder, Führungskräfte und Mitarbeiter und sonstige Personen geben keine Garantie oder Zusicherung, weder ausdrücklich noch konkludent, für die Richtigkeit und/oder Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen ab und jegliche Haftung für jeglichen Schaden oder Verlust, der direkt oder indirekt aus dem Gebrauch dieser Informationen oder daraus in anderer Weise abgeleiteter Meinungen resultiert, ist ausgeschlossen.
Die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen können jederzeit geändert, revidiert oder aktualisiert werden. Einige in diesem Dokument wiedergegebene Darstellungen enthalten in die Zukunft gerichtete Aussagen, die die derzeitigen Erwartungen und Planungen der Gesellschaft bzw. des Senior Managements der Gesellschaft in Bezug auf künftige Ereignisse widerspiegeln. Solche in die Zukunft gerichteten Aussagen unterliegen naturgemäß Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse einschließlich der Finanzlage und der Profitabilität der Gesellschaft wesentlich von denjenigen abweichen, und auch negativer ausfallen können als diejenigen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Aussagen, die in diesem Dokument enthalten sind, die sich auf vergangene Entwicklungen oder Aktivitäten beziehen, dürfen nicht als Zusicherung verstanden werden, dass diese Entwicklungen oder Aktivitäten in Zukunft andauern oder fortgesetzt werden. Die Gesellschaft übernimmt keine wie auch immer geartete Verpflichtung, irgendwelche Informationen (einschließlich der in die Zukunft gerichteten Aussagen), die in dieser Pressemitteilung enthalten sind, zu aktualisieren oder zu korrigieren, sei es als Ergebnis neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen. In die Zukunft gerichteten Aussagen und Darstellungen, die sich lediglich auf das Datum dieser Mitteilung beziehen, sollten Sie nicht über Gebühr vertrauen.