Scout24-Gruppe bekommt neuen Mehrheitsgesellschafter – Hellman & Friedman übernimmt 70 Prozent der Anteile

Die Deutsche Telekom verbleibt als Minderheitsgesellschafter mit 30 Prozent. Der Fokus bei Scout24 liegt auf weiterem Wachstum.

München, 21.11.2013 – Hellman & Friedman LLC übernimmt 70 Prozent der Scout24-Gruppe auf Basis eines Unternehmenswerts von 2 Milliarden Euro. Die Deutsche Telekom wird künftig einen 30-Prozent-Anteil an der Scout24-Gruppe halten. Die Transaktion tritt vorbehaltlich der Zustimmung durch die Kartellbehörden in Kraft.

„Diese Transaktion spiegelt klar den Wert und das hohe Wachstumspotenzial der Scout24-Gruppe wider“, sagt Dr. Martin Enderle, CEO der Scout24-Gruppe. „Wir haben ein marktführendes europäisches Online-Unternehmen geschaffen und freuen uns, das nächste Kapitel unserer Erfolgsgeschichte gemeinsam mit Hellmann & Friedman zu gestalten. Zudem begrüßen wir, dass die Deutsche Telekom mit ihrer 30%-Beteiligung ihr Interesse an der weiteren Wertentwicklung der Scout24-Gruppe bekräftigt.“

Patrick Healy, stellvertretender Vorstandsvorsitzender von Hellman & Friedman LLC sagte: „Wir freuen uns auf diese einzigartige Partnerschaft mit der Deutschen Telekom und Scout24. Die Deutsche Telekom zeigte beim Kauf von Scout24 in 2004 großen Weitblick. Über die vergangenen Jahre hat sich Scout zu einer der stärksten Online-Plattformen in Europa entwickelt. Wir sehen erhebliches weiteres Potenzial für das Unternehmen und freuen uns, gemeinsam mit Scout24 die Wachstumsstory auch in den kommenden Jahren fortzuschreiben.“

Über Scout24:
Scout24 ist eine der führenden Unternehmensgruppen von Online-Marktplätzen in Europa. Die sechs Marktplätze der Scout24-Gruppe, ImmobilienScout24, AutoScout24, FriendScout24, FinanceScout24, JobScout24 und TravelScout24 sind in 22 Ländern präsent. Als starker Partner unterstützt Scout24 seine Kunden bei wichtigen Entscheidungen, insbesondere in den Lebensbereichen Wohnen, Mobilität, Partnerschaft und Finanzen. Rund 14 Millionen Internetnutzer vertrauen monatlich den Angeboten der Scout24-Gruppe, die Teil des Deutsche Telekom Konzerns ist. Weitere Informationen finden Sie unter www.scout24.com.

Über Hellman & Friedman:
Hellman & Friedman LLC ist eine führende Private Equity Gesellschaft mit Büros in San Francisco, New York und London. Seit der Gründung 1984 hat Hellman & Friedman mehr als 25 Milliarden Dollar an Kapital erhalten und über seine angeschlossenen Fonds verwaltet. Die Gesellschaft fokussiert sich auf große Investitionen in führende Geschäftsmodelle und ist Partner des Managements in ausgewählten Branchen wie Internet, Digitale Medien, Software, Business & Marketing Services, Finanzdienstleistungen, Gesundheit sowie Energie und Industrie. H&F hat mehr als 2,5 Milliarden Dollar in Anteile an Unternehmen aus den Bereichen Digitale Medien und Internet investiert, darunter DoubleClick, Getty Images, Web Reservations, Internet Brands. Weitere Information über Hellman & Friedman finden Sie unter www.hf.com

Über die Deutsche Telekom:
Die Deutsche Telekom ist mit 140 Millionen Mobilfunkkunden sowie über 31 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 30. September 2013). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit 230.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2012 erzielte der Konzern einen Umsatz von 58,2 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands erwirtschaftet (Stand 31. Dezember 2012).

 

Pressekontakt Scout24
Bettina Miserre
Vice President Corporate Communications & PR
i. A. der Scout24 Holding GmbH

Dingolfinger Str. 1-15
81673 München
Tel +49 89 44456 3136
presse@scout24.com