Scout24 Playbook Twitter

Ob privat oder im „Daily Business“ -  Twitter spielt auch bei Scout24 eine tragende Rolle. So besitzt jeder unserer Marktplätze einen eigenen Twitter-Account, auf welchem wir mit Unternehmenskunden, wichtigen Influencern sowie Gatekeepern in Kontakt treten können.

Um unseren Mitarbeitern die vielen Nutzungsmöglichkeiten von Twitter aufzeigen zu können, haben wir das „Twitter-Playbook“ entworfen. Neben einigen Basics steht hier vor allem das „effiziente Twittern“ im Vordergrund, welches uns und unseren Kunden Mehrwert bieten soll. So beinhaltet das Playbook neben einigen Tipps zum Thema „Wie twittere ich richtig?“ auch eine Darstellung der Nutzungsmöglichkeiten des Mikroblogging-Dienstes für die Scout24-Gruppe:

 

  • Twitter als PR-Tool:

    Reaktionsfähigkeit:
    Twitter ermöglicht es uns, zeitnah auf Inhalte zu reagieren und Unklarheiten aus der Welt zu schaffen.

    Reputationsaufbau:
    Durch die richtigen Posts lassen sich die positiven Seiten des Unternehmens nach außen tragen und die Reputation somit gewinnbringend beeinflussen.
     
  • Twitter als HR-Tool

    Recruiting:
    Neben der Veröffentlichung von Stellenanzeigen auf Twitter dient das Netzwerk auch zur Kontaktaufnahme mit potenziellen Mitarbeitern.

    Bekanntheitsgrad in relevanter Zielgruppe:
    Twitter steigert den Bekanntheitsgrad des Unternehmens als Arbeitgeber und erleichtert Bewerbern die Kontaktaufnahme zum Unternehmen.

  • Twitter als Marketing-Tool

    Bekanntheitsgrad der Marke:
    Durch Twitter kann der Bekanntheitsgrad / die Reichweite der Marke gesteigert werden.

    Effizientes Eventmarketing:
    Falls auf ein Event aufmerksam gemacht werden soll, ist Twitter der richtige Verbreitungskanal.

  • Customer Service, Support, Vertrieb und Qualitätsmanagement

    Steigerung Kundenzufriedenheit:
    Durch regelmäßiges Twittern kann die Serviceleistung gesteigert und den Wünschen der Kunden nachgekommen werden.

    Schnellere Reaktionszeiten:
    Durch Twitter kann man zeitnah auf Fragen, Wünsche und Kritik von Kunden eingehen, was die Interaktion zwischen Unternehmen und Kunden steigert.

  • Twitter als Tool zur Unterstützung von Forschung und Entwicklung

    Wissensaustausch / Knowledgemanagement:
    Twitter ermöglicht es, mit anderen Nutzern in Kontakt zu treten, Wissen zu akquirieren, bzw. zu teilen und interessante Projekte für Euch zu gewinnen!