Die Scout24 AG schließt das Jahr 2015 mit anhaltendem Umsatz- und Ertragswachstum erfolgreich ab

 

  • Gute Entwicklung der operativen Geschäfte entspricht den Erwartungen 
  •  Kräftiges Umsatzwachstum von 14,0% auf 393,6 Millio-nen Euro 
  •  Starker Anstieg der Rentabilität: EBITDA aus gewöhnli-cher Geschäftstätigkeit steigt um 27,6% auf 189,6 Milli-onen Euro, das entspricht einer Marge von 48,2% 

 

Berlin / München, 15. Februar 2016 – Die Scout24 AG („Scout24" oder „die Gruppe”), der führende Betreiber digitaler Marktplätze mit Fokus auf Immobilien und Automobilen in Deutschland und anderen ausgewählten europäischen Ländern, hat nach vorläufigen Zahlen ihr Umsatz- und Ertragswachstum im Geschäftsjahr 2015 weiter fortgesetzt. 

Der Konzernumsatz stieg demnach um 14,0% gegenüber dem Vorjahr auf 393,6 Millionen Euro (2014: 345,3 Millionen Euro), im Wesentlichen aufgrund der guten Entwicklung in den Kerngeschäftsfeldern. Scout24 erwartet für das Geschäftsjahr 2015 ein EBITDA aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit in Höhe von 

189,6 Millionen Euro (2014: 148,6 Millionen Euro). Das entspricht einem Anstieg der Marge um 5,2 Prozentpunkte auf 48,2% und damit den im November 2015 kommunizierten Erwartungen. 

„2015 war ein großartiges Jahr für uns. Wir haben hart gearbeitet und unter Beweis gestellt, dass Scout24 für nachhaltiges und profitables Umsatzwachstum steht“, sagt Greg Ellis, Vorstandsvorsitzender der Scout24 Gruppe, und ergänzt: „Ich bin überzeugt, dass Scout24 auch langfristig gute Wachstumsaussichten hat. 2015 war bereits ein guter Schritt in die richtige Richtung.“ 

Das vorläufige EBITDA des Konzerns beläuft sich auf 166,9 Millionen Euro und ist durch nicht-operative Kosten, im Wesentlichen Kosten des Börsengangs sowie der im Jahr 2014 begonnenen Reorganisation und Restrukturierung, in Höhe von 22,6 Millionen Euro belastet. Die Investitionen beliefen sich auf 19,3 Millionen Euro. 

Das Verhältnis von EBITDA aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit zu Nettoverschuldung wird bei 3,74:1,00 erwartet, im Rahmen der Zielvorgabe von <4,00:1,00. 

 

Viertes Quartal 

Im vierten Quartal 2015 hat Scout24 nach vorläufigen Daten einen Konzernumsatz von 105,4 Millionen Euro erzielt, ein Wachstum von 13,8% im Vergleich zur Vorjahresperiode (92,5 Millionen Euro). Das vorläufige EBITDA aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit beläuft sich auf 45,0 Millionen Euro, 15,4% höher als in der Vergleichsperiode 2014 (38,9 Millionen Euro). Die EBITDA-Marge aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit beträgt 42,7% im Vergleich zu 42,1% im vierten Quartal 2014. 

Alle veröffentlichten Zahlen sind vorläufig und nicht testiert. Die endgültigen Geschäftszahlen für das Jahr 2015 und die Prognose des Vorstands für das Geschäftsjahr 2016 werden planmäßig am 30. März 2016 veröffentlicht. 

Hinweis: 

Die Angaben für das Jahr 2014 entsprechen der Summe der Finanzinformationen aus dem Abschluss der Scout24 Holding GmbH für den Zeitraum vom 01. Januar 2014 bis 31. März 2014 sowie Finanzinformationen der Asa NewCo GmbH (jetzt Scout24 AG) für den Zeitraum vom 01. April bis 31. Dezember 2014. 

 

Über Scout24 

Scout24 betreibt führende digitale Anzeigenplattformen in Deutschland und in anderen ausgewählten europäischen Ländern. Die Kerngeschäfte unter der Dachmarke Scout24 sind die digitalen Marktplätze ImmobilienScout24 und AutoScout24. ImmobilienScout24 ist in Deutschland die führende digitale Plattform für Immobilienanzeigen in Bezug auf Nutzer-Zugriffe, Verweildauer sowie Kundenzahlen und Anzeigen. AutoScout24 ist in Europa eine führende digitale Plattform für Automobilanzeigen in Bezug auf die monatliche Anzahl der Unique 

Visitors und Anzeigen. Die digitalen Marktplätze von Scout24 ermöglichen Menschen, ihre Träume von Immobilien und Automobilen einfach, effizient und stressfrei zu verwirklichen. Weitere Informationen finden Sie unter www.scout24.com

 

Ansprechpartner für Investor Relations 

Britta Schmidt 

Vice President Investor Relations & Treasury 

Tel.: +49 89 44456 3278 

Email: ir@scout24.com

 

Ansprechpartner für die Presse 

Svenja Lahrmann 

Instinctif Partners Tel.: +49 221 42075 23 

Email: Svenja.lahrmann@instinctif.com