Corporate Governance

Corporate Governance betrifft das gesamte Management und Aufsichtssystem eines Unternehmens, einschließlich seiner Organisation, seiner geschäftspolitischen Prinzipien und Guidelines sowie die internen und externen Management- und Aufsichtsstrukturen. Es ist elementar, dass Vorstand und Aufsichtsrat eng und effizient zusammenarbeiten und eine größtmögliche Transparenz für die Aktionär:innen sowie alle Stakeholder gewährleistet sind.

  

Vorstand & Leadership Team 

Aufsichtsrat 

Vergütungssystem

Satzung

Corporate Governance Dokumente

Der Deutsche Corporate Governance Kodex ist in seiner aktuellen Fassung hier herunterladbar. 

Festgelegt in der Geschäftsordnung des Aufsichtsrats ist: Aufsichtsratsmitglied kann in der Regel nur werden, wer zum Zeitpunkt seiner/ihrer Bestellung bzw. Wahl das 70. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. 

Laden Sie hier die Geschäftsordnung für den Aufsichtsrat der Scout24 SE herunter:

Geschäftsordnung

Vorstand und Aufsichtsrat berichten gemäß Ziffer 3.10 des Deutschen Corporate Governance Kodex jährlich über die Corporate Governance. Den aktuellen Bericht inklusive der Erklärung zur Unternehmensführung finden Sie hier: 

Corporate Governance Bericht 2022

Corporate Governance Bericht 2021

Corporate Governance Bericht 2020 

Corporate Governance Bericht 2019 

Corporate Governance Bericht 2018 

Corporate Governance Bericht 2017 

Corporate Governance Bericht 2016 

Unser Erfolg wird maßgeblich durch unsere Leistungen und unsere Werte bestimmt. Diese Werte haben wir in unserem unternehmenseigenen Verhaltenskodex – unserem Code of Conduct – dargelegt. Die darin festgeschriebenen Verhaltensregeln und Richtlinien bilden den Rahmen für verantwortungsbewusstes Handeln und folgen den Prinzipien der Corporate Governance. Neben gesetzlichen Anforderungen werden auch ethische und gesellschaftliche Maßstäbe berücksichtigt.  Diesen Verhaltenskodex können Sie hier einsehen: 

Verhaltenskodex 

Der Schutz der Privatsphäre und die Sicherheit der Datenverarbeitung ist uns ein sehr wichtiges Anliegen – so wie das Vertrauen unserer Nutzer, Kunden und Mitarbeiter. In unserem Datenschutz-Verhaltenskodex halten wir die Leitsätze unseres unternehmerischen Handelns in Hinblick auf Datenschutz, Transparenz, Erforderlichkeit der verarbeiteten Daten sowie Datenminimierung fest. 

Datenschutz-Verhaltenskodex 

Scout24 übernimmt Verantwortung für die Achtung und Stärkung international anerkannter Menschenrechte innerhalb ihres eigenen Geschäftsbereichs und durch ein angemessenes Management ihrer Lieferketten. Gemäß Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) hat Scout24 ein Beschwerdeverfahren eingerichtet. Dort können Beschwerden und Hinweise auf menschenrechtliche und umweltbezogene Risiken sowie Verstöße gegen Sorgfaltspflichten von Scout24 gemeldet werden.

Verfahrensordnung zum Beschwerdeverfahren gemäß LkSG

Unser ESG-Framework

Für das Thema Nachhaltigkeit ist es uns wichtig, ein hohes Maß an Transparenz zu schaffen und uns auf diesem Weg für ein einheitliches Verständnis einzusetzen. Für Scout24 als datengetriebenes Unternehmen sind diese zwei Faktoren besonders entscheidend – sowohl nach innen als auch nach außen. Aus diesem Grund ist unsere Nachhaltigkeitsstrategie künftig entsprechend der ESG-Logik aufgebaut und anhand der identifizierten wesentlichen Themen mit einer ganz konkreten Ambition, Zielen und KPIs strukturiert. Damit greifen wir nicht nur die Struktur der ab 2024 für uns verbindlichen European Sustainability Reporting Standards (ESRS) auf, sondern adressieren auch proaktiv die Entwicklungen auf dem Kapitalmarkt. Unser bisheriges Nachhaltigkeitsprogramm ist vollständig integriert. Im Zuge der Entwicklung des neuen ESG-Frameworks haben wir gleichzeitig unsere bisherigen Ziele und KPIs evaluiert. Diese zahlen auf die SDGs 4, 5, 7, 10, 11, 13 und 17 ein.

Unsere Ambitionen des ESG-Frameworks

Energie & Klimaschutz
Wir werden unserer Klimaverantwortung gerecht
Wir nutzen konsequent erneuerbare Energien, reduzieren unseren Verbrauch und minimieren unsere Emissionen, um unseren Beitrag zum Erreichen des Übereinkommens von Paris zu leisten.
Social
Wir schaffen inklusive Räume
Als People Company schaffen wir eine diverse, inklusive und inspirierende Arbeitskultur und nutzen unser Geschäftsmodell, um die Gesellschaft mithilfe unserer Fähigkeiten mitzugestalten.
Governance
Wir schaffen ein wertebasiertes Business
Wir verankern wertebasiertes Handeln im ganzen Unternehmen und setzen Standards, um als digitaler Marktplatz Verantwortung gegenüber unseren Kund:innen und Nutzer:innen zu übernehmen.

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zu Nachhaltigkeit bei Scout24
Nachhaltigkeit
Das "E" in ESG
Umwelt & Klima
Das "S" in ESG
Soziale Verantwortung